Porträt

Das SSFV wurde am 17. März 1974 in Bern, unter dem Namen Schweizerischer Filmtechnikerverband SFTV - Association Suisse des Techniciens du Film ASTV gegründet. Dies um verbindliche Abmachungen mit den Filmproduktionen und Filmautoren zu treffen, in denen die Arbeitsbedingungen für freischaffende FilmtechnikerInnen festgehalten und von den Partnerverbänden als verbindlich akzeptiert wurden. 1994 haben sich die SchauspielerInnen der deutschen Schweiz angeschlossen.

Als Berufsverband der professionellen Filmschaffenden vereinen wir seit über 40 Jahren die technischen und künstlerischen Filmschaffenden sowie die FilmschauspielerInnen. Wir vertreten die breite Palette von Berufsgruppen wie Kamera, Produktion, Regie-Assistenz, Szenenbild, Kostümbild, Maske, Licht & Grip, Ton, Schnitt, Stunt, Casting und das Filmschauspiel mit rund 50 verschiedenen Berufsbildern.

Aktuell setzen sich 650 Mitglieder für den Filmplatz Schweiz und faire Arbeitsbedingungen ein und arbeiten aktiv in Kommissionen und Arbeitsgruppen auf allen Ebenen der Filmpolitik.

Unser Verband wird durch die Mitgliederbeiträge sowie das Bundesamt für Kultur - Sektion Kulturelle Organisationen (KuOr), Suissimage und Swissperform finanziert. Herzlichen Dank!
 

Unsere Gründungsmitglieder von 1974