PRODUCTION VALUE 2021

PRODUCTION VALUE 2021

Datum: Samstag, 16.01.2021 - Sonntag, 24.01.2021
Ort: Retz, Austria
Organisiert von: FOCAL

Sind Sie RegieassistentIn und möchten Ihre Drehplan-Kenntnisse auf internationalem Niveau erweitern, mehr über die Arbeitsbedingungen in anderen Ländern erfahren und ein europäisches Netzwerk aufbauen?

Sind Sie ProduktionsleiterIn und möchten sich den Herausforderungen einer komplexen Koproduktion stellen, die Interaktionen zwischen den verschiedenen Finanzierungsmodellen untersuchen und Ihren beruflichen Horizont erweitern?

Dann sollten Sie die Teilnahme an der 15. Auflage von PRODUCTION VALUE in Betracht ziehen. PRODUCTION VALUE ist eine in der europäischen Filmindustrie etablierte Ausbildungsinitiative, die bisher über 163 Juniors erfolgreich weitergebildet und 82 Projekte budgetiert und geplant hat. Der achttägige Workshop setzt sich zum Ziel, die kreative Zusammenarbeit zwischen RegieassistentInnen, ProduktionsleiterInnen, ProduzentInnen und RegisseurInnen zu stärken. Er konzentriert sich auf sieben europäische Spielfilme und Miniserien (limited series) in Vorproduktion und behandelt bei jedem Projekt sowohl die kreativen als auch die finanziellen Herausforderungen.

ReferentInnen aus den letzten Jahren sind (Auswahl): Daniela Forn, 1. Regieassistentin (Spanien – THE IMPOSSIBLE, VICKY CRISTINA BARCELONA), Marco Valerio Pugini, Produktionsleiter (Italien – LETTERS TO JULIET, ROME), Kaare Storemyr, Produktionsleiter (Norwegen - KON-TIKI), Stuart Renfrew, 1. Regieassistent (Vereinigtes Königreich - 6 Filme von Stephen Frears, TOLKIEN, PRIDE, BRIDGET JONES’ DIARY), Scott Kirby, 1. Regieassistent (Deutschland – DER GOLDENE HANDSCHUH, a most wanted man), Michael Schwarz, Produktionsleiter (Deutschland – AMERICAN renegades, oliver twist, borgia),

Die Einzelheiten zur nächsten Ausgabe von Production Value finden Sie auf www.productionvalue.net, unter:
Are you a junior assistant director?
Are you a junior line producer?


Datum und Ort: 16. – 24 Januar 2021, in Retz, Austria

Anmeldeschluss:20. November 2020

Infos zum Covid-19-Schutzkonzept: https://focal.ch/prodvalue/covid19.html

Ein Angebot von FOCAL (Schweiz), in Koproduktion mit dem Norwegischen Filminstitut, dem Schwedischen Filminstitut und der Finnish Film Foundation. Mit Unterstützung der MEDIA-Ersatzmassnahmen des Schweizer Bundesamtes für Kultur BAK.

FOCAL
info@focal.ch

Zurück