18.01.2018 - 20.01.2018 - Produktionsleitung - im Zentrum der Entscheidungen

Produktionsleitung – im Zentrum der Entscheidungen

Das Seminar bietet einen Überblick über die Berufspraxis der Produktionsleitung, über die Organisation und Logistik sowie die Zusammenarbeit mit Produktion und Aufnahmeleitung.

Im theoretischen Teil geht es um die Erarbeitung und Verwaltung des Budgets in Anbetracht der kreativen Ansprüche und der finanziellen Machbarkeit sowie um die verschiedenen Arbeitsschritte: Drehvorbereitungen wie Verträge, Verhandlungen mit Schauspieler/inne/n, Techniker/inne/n, Dienstleister/inne/n, Versicherungen und die Planung des Workflows bis hin zur Postproduktion.

Anhand von praktischen Übungen, ausgehend vom Drehbuch für den Kurzfilm LES VAUTOURS von Sonia Rossier, werden alle wichtigen Aspekte der Produktionsleitung durchgegangen: Drehbuchanalyse im Hinblick auf den Drehplan und die Erstellung des Budgets, Wahl der Produktionsmittel und nützliche Checklisten für Abläufe und Abrechnungen.

Teilnehmende: 8 bis 15 Nachwuchsleute aus Produktionsleitung, Produktionsassistenz, Aufnahmeleitung und -assistenz, die auf mindestens einem Kurzfilm gearbeitet haben
Datum und Ort: Donnerstag, 18. bis Samstag, 20. Januar 2018, in Lausanne
Anmeldefrist: 13. Dezember 2017; bitte CV beilegen
Teilnahmegebühr: CHF 450
Sprache(n): Französisch und Deutsch, mit Simultanübersetzung

Referierende
François-Christophe Marzal
Produktionsleiter SARAH JOUE UN LOUP GAROU (K. Wyss), PORT D’ATTACHE (A. Deluz) (série 12 × 28 min), A LIVRE OUVERT (S. Chuat + V. Reymond; série 6 × 48 min), LE MASQUE DE SAN (J. Sarasin)

Sonia Rossier
Regisseurin von LES VAUTOURS, 2016. Regieassistentin LA MER A BOIRE (T. Zambrano Ovalle), THE SONG OF SCORPIONS (A. Singh), ANOMALIA (P. Monnard)

Lorin Wüscher
Post Production Manager BEYOND THE BOLEX (A. Bolsey), JEAN ZIEGLER (N. Wadimoff), LE MIRACLE DE TEKIR (R. Zenide)

Thomas Geiser
Rechtsprofessor an der HSG St.Gallen, u.a. mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

Organisation
Vanja Baumberger

zum Anmeldeformular